Eine Gruppe von verschiedenen Menschen, die angstfrei und gelassen in Kontakt miteinander sind, trotz ihrer Unterschiedlichkeit.

Entspannung fördern

Schnelle Entspannung durch Heilhypnose

Eine Hypnose ist eine Reise zu tiefer Entspannung.

Sie sind ständig unruhig, fühlen sich getrieben oder können sich nicht richtig entspannen? Haben Probleme loszulassen und drängende Gedanken? 

Mit Heilhypnose , Hypnosetherapie und Methoden aus der bilateralen Hemisphärenstimulation wie Augenbewegungstechniken, EMDR und EMI können Sie schnell und effektiv loslassen. Im Zustand der Trance werden Sie sich tief entspannen können. Sie erlernen die Technik der Selbsthypnose und werden so in der Lage sein, sich selbst in einen entspannten und ruhigen Zustand zu bringen.

Die Ursachen für innere Unruhe, Überlastung oder das Gefühl sich nicht entspannen zu können, können vielfältig sein. Manchmal ist es die berufliche Situation die uns stark beansprucht. Wir tun uns vielleicht schwer damit, "Nein!" zu sagen. Wir haben Angst davor abgelehnt oder nicht mehr geliebt zu werden, wenn wir "Nein!" sagen. Oder wir möchten alles perfekt machen. Aber unser Perfektionismus bringt uns dazu, dass wir nicht abschalten oder entspannen können. Vielleicht gibt es auch gerade einen unbewältigten oder noch nicht mal ausgesprochenen Konflikt? Sie müssen eine Entscheidung treffen, wissen aber nicht, wie Sie sich entscheiden sollen? Oder ein emotional belastenden Ereignis hat an Ihren Kräften gezerrt. Vielleicht die Trennung oder der Verlust eines geliebten Menschen?

Als ausgebildeter Heilpraktiker für Psychotherapeut und Hypnosetherapeut unterstütze ich Sie dabei, etwas Abstand zu den Dingen zu bekommen. Nehmen Sie sich Zeit für sich, gerade, wenn Sie denken, dass Sie keine Zeit dafür haben.

Mit Hypnose ist es sehr schnell möglich, in einen Zustand tiefer Entspannung zu gelangen.

Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie einen Termin. Tun Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes. Sie haben nur die Eine.

 

Symptome von Verspannungen

Verspannungen oder die Fähigkeit, sich nicht richtig entspannen zu können, zeigen sich unterschiedlich.

Es können Muskelverspannungen, Schlafstörungen, bis hin zu nicht organisch bedingten Lähmungen auftreten. Eine organische Ursache sollte durch einen Hausarzt oder Facharzt, z.B. Orthopäden ausgeschlossen werden.

Verstopfungen, Einschränkungen des Gehörs, der Sehfähigkeit, des Bewegungsapparates müssen aber nicht immer körperliche Ursachen haben. Auch psychische Ursachen können der Grund für diese Einschränkungen sein.

Wir unterstützen Sie dabei sich zu entspannen. Mit Methoden aus der Heilhypnose, Entspannungstechniken, EMDR u.a. ist schon schnell eine Lockerung der Verspannungen und somit eine Entspannung zu spüren.

Ursachen von Verspannungen

Körperliche Ursachen für chronische Verspannungen sollten durch einen Hausarzt oder Orthopäden ausgeschlossen werden. 

Oft sind es aber sind die Ursachen in unserem Geist oder in unserer seelischen Verfassung zu finden. Stress, belastende Lebensereignisse, Konflikte in unseren Beziehungen oder auf der Arbeit, mangelnder Schlaf, der Gebrauch von Suchtmitteln, Alkohol oder Kaffee können zu Verspannungen führen.

Unabhängig von der Ursache können Verspannungen mit Heilhypnose und anderen Entspannungstechniken gelindert oder sogar aufgelöst werden.

Mit Hypnosetherapie, Techniken der Augenbewegungen (EMDR, EMI und anderen), aus der Verhaltenstherapie oder dem Coaching können die Ursachen von Verspannungen gefunden und aufgelöst werden.

 

Fragen und Antworten

Können alle Verspannungen mit Hypnose behandelt werden?

Eine körperliche (organische) Ursache sollte ausgeschlossen werden. Aber auch bei physisch bedingten Verspannungen sind Verbesserungen und Entspannungseffekte mit Heilhypnose sehr wahrscheinlich.

Durch Hypnosetherapie gelingt der leichte Zugang zum Unterbewusstsein. Hier können in der Trance Blockierungen gelockert und Konflikte aufgelöst werden.

 

Was kann ich sofort zur Entspannung tun?

Vermeiden Sie Kaffee, koffeinhaltige Getränke wie Cola und Energy-Drinks sowie schwarzen Tee. 

Treiben Sie regelmäßig Sport, wie Schwimmen, Gymnastik, Yoga oder Fahrrad fahren oder Nordic Walking. Bewegen Sie sich jeden Tag mindestens eine halbe Stunde.

Vermeiden Sie unbedingt Alkohol. Auch Schmerzmittel können bei regelmäßigem Gebrauch selbst Schmerzen hervorrufen.

Gehen Sie regelmäßig zur selben Zeit ins Bett.

 

Ablauf & Kosten

Mit Hypnosetherapie, Augenbewegungsmethoden und anderen Methoden können Anspannungen und Verspannungen in der Regel schon nach wenigen Sitzungen gelindert oder aufgelöst werden. Sie erfahren den Zustand tiefer Entspannung und erlernen die Technik der Selbsthypnose. Mit dieser können Sie sich jederzeit schnell in einen entspannten Zustand bringen. 

Wie alle Heilpraktiker, Ärzte und Therapeuten gebe ich kein Heilversprechen ab. Die Behandlung und der Erfolg der Behandlung hängt maßgeblich von der Mitarbeit der Klienten ab.

Weitere Informationen bekommen Sie hier

Ablauf und Kosten