Eine Gruppe von verschiedenen Menschen, die angstfrei und gelassen in Kontakt miteinander sind, trotz ihrer Unterschiedlichkeit.

Bezahlt meine Krankenkasse die Leistungen?

Bezahlt meine Krankenkasse die Leistungen?

Leider übernehmen die gesetzlichen und auch die meisten privaten Krankenkassen die Leistungen für Heilhypnose, Hypnosetherapie, Hypnosebehandlung und Coaching nicht. Einige private Krankenkassen und Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen übernehmen die Kosten. Klären Sie dies bitte mit Ihrer Krankenkasse. Sie bezahlen die in Anspruch genommene Leistung in meiner Praxis und lassen sich die Kosten von Ihrer Kasse oder Zusatzversicherung rückerstatten. Die Höhe der Erstattung hängt von der Krankenkasse beziehungsweise Zusatzversicherung ab. Gerne erstelle ich Ihnen dann eine Rechnung nach der Gebührenordnung (GEBÜH) für Heilpraktiker.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, oder Ihre Kasse die Kosten nicht übernimmt, bekommen Sie in meiner Praxis in der Regel schneller einen Platz, als bei einer kassenärztlichen Psychotherapiepraxis. Für viele Themen, die ich behandle, kommt eine Psychotherapie nicht in Frage, da die Behandlung für die Kassen zu aufwendig und lange dauern würde und Patienten mit schwerwiegenderen Störungen sonst noch länger auf eine Therapie warten müssten.

Die Behandlung mit Hypnosetherapie, Augenbewegungsmethoden (z.B. EMDR) oder NLP ist effektiv und dauert oft nur wenige Sitzungen. Die Dauer der Behandlung hängt vom Thema und der Klient*in ab. Wie alle Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker gebe ich kein Heilversprechen ab. Menschen sind verschieden und der Behandlungserfolg hängt auch von der Mitarbeit der Klient*innen ab.

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch. Wir sprechen über Ihr Anliegen, die Behandlungsmethode, die voraussichtliche Behandlungsdauer und die Kosten, die auf Sie zukommen.

Sie bezahlen nach jeder Sitzung in bar oder mit Girocard (früher ec-Karte). Auf Anfrage können nach Bezahlung der ersten Behandlung eine Ratenzahlung oder ein längerer Zahlungstermin für die In-Anspruch genommene Dienstleistung vereinbart werden.