Eine Gruppe von verschiedenen Menschen, die angstfrei und gelassen in Kontakt miteinander sind, trotz ihrer Unterschiedlichkeit.

Meine Motivation und meine Geschichte

Viele Jahre habe ich eine verantwortungsvolle Leitungstätigkeit ausgeübt. Dabei hat mir die Arbeit Spaß gemacht. Die Stelle war gut bezahlt. Ich hatte nette Kollegen und Kunden. Die Arbeit war abwechslungsreich und ich hatte Entscheidungsspielraum. Ich war sehr gut ausgebildet und fühlte mich kompetent für die anstehenden Aufgaben. Weder Über- noch Unterforderung spielten eine Rolle.

Es gab eine Sache, die mir trotz allem Angst bereitete.

Ich entschloss mich, die Coachingausbildung zu beginnen und habe diese erfolgreich als Master (NLP-Master / DVNLP) abgeschlossen. Schon in dieser Ausbildung spielte Hypnose im Practitioner und Master immer wieder eine Rolle. Seit 2011 höre ich oft Hypnose-Trancen vor dem Einschlafen, zum Einschlafen oder auch tagsüber, um bestimmte Themen zu klären. Ich bin von Anfang an fasziniert, wie gut und schnell Hypnose wirkt und auch bei scheinbar schwierigen Themen eine Lösung bringt. Diese Technik wollte ich sicher erlernen und so beschloss ich die Ausbildung als Hypnosetherapeut anzufangen.

Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu unterstützen, schnell und nachhaltig ihre Ziele zu erreichen und erfolgreich zu werden. In vielen Coachings konnte ich beobachten, wie ich meinen Kunden Sicherheit gegeben habe und gemeinsam mit ihnen schnell Veränderungen erreicht habe. Ich überlegte mir, was Menschen daran hindert, erfolgreich zu sein, erfolgreich zu werden oder zu bleiben. Schnell kam ich drauf, dass das wesentliche Hindernis für den Erfolg der Menschen nicht fehlende Ziele oder Motivation sind, sondern Ängste. Daher entschloss ich mich zusätzlich eine Ausbildung als Heilpraktiker für Psychotherapie zu beginnen. Mich interessierte das Wissen über die Psyche des Menschen und wie sie verändert werden kann.

Dieses Wissen möchte ich mit Ihnen teilen und Menschen bei ihrer schnellen und dauerhaften Veränderung unterstützen.