Kann in der Hypnose etwas gegen meinen Willen geschehen? Nein, es ist nicht möglich Suggestionen zu geben, die nicht den Werten des zu Hypnotisierenden entsprechen.

Kann in Hypnose etwas gegen meinen Willen geschehen?

Suggestionen oder Anweisungen in der Trance zu geben, die den Werten des Hypnotisierten widersprechen ist nicht möglich. Sie können jederzeit die Hypnosesitzung unterbrechen.

Nein. Es ist nicht möglich in der Trance Suggestionen zu geben, die den Werten des Klienten widersprechen. Würde ein Hypnotiseur versuchen einem Menschen in Trance Aufträge oder Suggestionen zu geben, die seinen Werten widersprechen, so würde dieser aus dem Zustand der Trance aufwachen. Außerdem wären diese Aufträge nicht wirksam, weil es einen inneren Widerstand dagegen gibt.  

Auch ist es nicht möglich, dass Sie Ihre intimsten Geheimnisse verraten. Sie behalten die Kontrolle und können jederzeit aus dem Zustand der Trance willentlich herauskommen. Sie können sich den Auftrag geben wach zu werden. Dann werden sie wieder bei vollem Bewusstsein und mit ihrer vollen Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt sein.

Die Aufmerksamkeit ist in der Trance stark fokussiert. Trance ist kein Schlaf, auch keine Bewusstlosigkeit. In einigen Behandlungen sind sie mit dem Hypnotiseur aufgefordert zu kommunizieren. Dafür werde ich Ihnen regelmäßig Fragen stellen, ob die Position noch angenehm ist oder ob irgendetwas aufgetreten ist.

Es ist Ihnen jederzeit möglich, die Sitzung zu unterbrechen um zum Beispiel auf die Toilette zu gehen. Und genauso schnell wie sie aus dem Zustand der Trance herausgekommen sind, werden sie auch wieder hineinkommen. Als Hypnotiseur begleite ich Sie dabei, wieder leicht in den Zustand einer tiefen Trance zu kommen.

Auf Wunsch können Sie die Sitzung nach Rücksprache mit mir mit Ihrem Smartphone aufzeichnen oder eine Vertrauensperson mitbringen, die während der Hypnose in der Nähe oder dabei ist.

Einladung zum Erstgespräch

Sie möchten erfahren, wie Ihr Weg zu einem angstfreieren und glücklicheren Leben in Ihrer Situation aussehen könnte?

Dann vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Erstgespräch. In diesem Gespräch analysieren wir Ihre aktuelle Situation sowie Ihre Themen und Ziele. Wir zeigen Ihnen Beispiele und Ideen und entwickeln erste Lösungsansätze wie Sie mit Coaching oder Therapie Ihre persönliche Situation verändern können.

Vereinbaren Sie hier Ihr erstes kostenloses Erstgespräch. Planen Sie für das Gespräch bitte etwa 15 Minuten ein.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

 

 

Stellen Sie mir Ihre Anfrage über das Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontaktformular, um mich zu erreichen.

Wählen Sie Ihr Thema aus und schildern Sie mir bitte kurz,

was Ihr Anliegen ist und wie ich Sie dabei unterstützen kann.

Denken Sie bitte an Ihre Kontaktdaten und wann ich Sie am Besten erreichen kann.

Ich melde mich dann in Kürze bei Ihnen.

 

Schreiben Sie mir eine Email

Schreiben Sie mir bitte kurz, um was es geht und wie ich Sie unterstützen kann.

Denken Sie bitte an Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer).

Ich melde mich dann in Kürze bei Ihnen.

 

info@angstfreier-leben.de

 

Rufen Sie mich an

Sie interessieren sich für ein Coaching oder eine Therapie für Selbstzahler?

Gerne kläre ich in einem kostenfreien Vorgespräch am Telefon diese Fragen mit Ihnen.

 

Telefon: 030 - 577 10 842

 

Kein Heilversprechen

* Wie alle Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker gebe ich kein Heilungsversprechen ab.

Menschen sind individuell und der Erfolg der Behandlung hängt auch von ihrer Mitarbeit ab.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass sich meine Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie (staatlich zugelassen zur Psychotherapie/HPG) und Hypnosetherapeuten von der eines Arztes, psychologischen oder medizinischen Psychotherapeuten unterscheidet. Weder stelle ich Rezepte aus, verabreiche Medikamente noch stelle ich medizinische Diagnosen zu körperlichen Erkrankungen. Auch gebe ich kein Heilversprechen ab.

Eine möglicherweise notwendige psychiatrische oder medizinische Behandlung sollte in keinem Fall durch eine psychotherapeutische Behandlung nach HPG ersetzt werden.

Über die Annahme oder Ablehnung von Behandlungen entscheide ich im Einzelfall und selbst.