Was passiert in der ersten Sitzung der Therapie?

Was passiert in der ersten Sitzung?

In der ersten Sitzung werden Ihr Thema, Ziel und Motivation geklärt. Wir klären, ob es medizinisch relevante Fakten geben und ggf. eine Abklärung durch einen Facharzt notwendig ist. Dann besprechen wir das weitere Vorgehen und den Preis.

Vor der ersten Therapiesitzung beginne ich als Heilpraktiker für Psychotherapie mit einer ausführlichen Anamnese, um den Behandlungsplan individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Außerdem können so verschiedene andere Störungen und Krankheiten ausgeschlossen werden. Neben Themen mit medizinischem Charakter können auch nichtmedizinische Themen mit Hypnose bearbeitet werden. Ich arbeite mit verschiedenen Methoden, so auch mit der modernen Methode der Havening Techniques.

Eine Liste der Anwendungsmöglichkeiten finden Sie auf meiner Webseite hier:

Anwendungsgebiete von Hypnose

In der ersten Sitzung werden wir auch Ihre Suggestibilität testen um zu sehen, wie gut Sie auf die Hypnose reagieren.

In der anschließenden Hypnosesitzung wird ihre Wahrnehmung auf meine Stimme gelenkt und die Umweltwahrnehmung gerät zunehmend in den Hintergrund.

Über eine angenehme körperliche und geistige Entspannung entsteht in der Trance der Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein und damit eine starke Empfänglichkeit für Suggestionen und Erinnerungen, die wir nutzen werden, um sogar tief verwurzelte Verhaltensweisen nachhaltig zum positiven zu verändern.

Das Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen eigenen Glaubenssätzen (Suggestionen) und "fremden". Dabei werden Sie in die Arbeit mit einbezogen. D.h. Sie können in der Trance mit mir sprechen und wir arbeiten gemeinsam an der Lösung Ihres individuellen Problems.

Sie entscheiden nach Ihrer ersten Sitzung ob Sie weitere in Anspruch nehmen möchten. Der Abstand liegt idealerweise im wöchentlichen Turnus um Veränderungen beobachtbar und messbar zu gestalten.

Wie eingangs erwähnt, bezeichnet Hypnose ein therapeutisches, lösungsorientiertes Kurzzeit-Verfahren. Dies gilt auch für die anderen von mir angewendeten Methoden, wie Havening Techniques, NLP-Methoden oder Augenbewegungsmethoden (wie EMDR, EMI u.a.) In den meisten Fällen lässt sich das gewünschte Ergebnis bereits innerhalb von wenigen, oft nur wenige Therapiesitzungen erreichen.

Den Abschluss jeder Kurzzeittherapie bildet eine letzte Sitzung, in der Sie auf Wunsch die Selbsthypnose erlernen. Somit erlangen Sie die Befähigung, jederzeit in tiefe Trancezustände zu gleiten um individuelle Problemstellungen zukünftig eigenständig zu lösen. Dadurch vergrößert sich Ihr Handlungsspektrum und Sie werden unabhängiger. Auf jeden Fall erlernen Sie in unserer Zusammenarbeit mindestens zwei Methoden mit denen Sie sich vor potentiell belastenden Situationen, also Situationen, die Sie früher problematisch erlebt haben, in einen guten Zustand bringen können. Diese erlernten Methoden können Sie auch anwenden, wenn schon ein unangenehmes Gefühl aufgetaucht ist. Mit diesen Methoden haben Sie nach dem Ende unserer Zusammenarbeit Techniken, mit denen Sie alleine weiterarbeiten.

Einladung zum Erstgespräch

Sie möchten erfahren, wie Ihr Weg zu einem angstfreieren und glücklicheren Leben in Ihrer Situation aussehen könnte? Wie die Abkürzung für Ihre persönliche Veränderung aussehen kann? Wie Sie schnell und effektiv zu einem Ergebnis kommen und selbstwirksame Techniken erlernen können?

Vereinbaren Sie jetzt im Online-Kalender Ihr kostenfreies Erstgespräch.

Im Erstgespräch klären wir, ob ich der richtige Coach oder Therapeut für Sie bin. Wir sprechen über Ihre aktuelle Situation sowie die Ergebnisse und Ziele, die Sie in unserer Zusammenarbeit erreichen möchten. Ich zeige Ihnen Beispiele und Ideen und wir entwickeln erste Lösungsansätze wie Sie mit Coaching oder Therapie Ihre persönliche Situation in kurzer Zeit und nachhaltig verändern können. Wenn es von beiden Seiten passt führen wir danach zeitnah Ihr Strategiegespräch durch.

Das Erst- und das Strategie-Gespräch führen wir online über die Zoom-Anwendung durch. Das Coaching oder die Behandlungen finden online oder in meiner Praxis in Berlin-Mitte in der Nähe vom Hauptbahnhof statt.

Vereinbaren Sie weiter unten im Online-Kalender Ihr erstes kostenfreies Erstgespräch.

Planen Sie für das Gespräch bitte etwa 15 Minuten ein. Sorgen Sie bitte für eine störungsfreie Umgebung. Eine stabile Internetverbindung, ein Desktop- oder Laptop-PC mit Webcam und idealerweise ein Headset oder Kopfhörer sind für den Termin sehr nützlich.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr Erstgespräch

Wenn Sie über dieser Schrift nur einen weißen Kasten sehen und keinen Termin für ein Erstgespräch buchen können, ist möglicherweise ihr Browser oder Betriebssystem nicht mehr aktuell. Schicken Sie mir dann bitte eine Email an: info@angstfreier-leben.de oder besser noch, rufen Sie mich dann bitte an unter Telefon: 030 577 10 842 (einfach auf die Telefonnummer klicken) und vereinbaren Sie telefonisch den Termin für Ihr kostenloses Erstgespräch. Unser Sekretariat ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Sie haben Fragen oder wünschen einen Sofortkontakt?

Nutzen Sie alternativ den Chat oder schreiben Sie mir eine Email an: info@angstfreier-leben.de, wenn Sie keinen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren können, um mich zu erreichen. Wählen Sie Ihr Thema aus und schildern Sie mir bitte kurz, was Ihr Anliegen ist und wie ich Sie dabei unterstützen kann. Denken Sie bitte an Ihre Kontaktdaten und wann ich Sie am Besten erreichen kann. Ich melde mich dann in Kürze bei Ihnen.

Rufen Sie mich an

Sie interessieren sich für ein Coaching oder eine Therapie für Selbstzahler?

Gerne kläre ich in einem kostenfreien Vorgespräch am Telefon diese Fragen mit Ihnen.

 

SOFORTKONTAKT

+49 30 577 10 842

(Klicken Sie einfach auf die Telefonnummer)

Kein Heilversprechen

* Wie alle Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker gibt Angstfreier leben kein Heilungsversprechen ab.

Menschen sind individuell und der Erfolg der Behandlung hängt auch von ihrer Mitarbeit ab.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unsere Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie (staatlich zugelassen zur Psychotherapie/HPG) und Hypnosetherapeuten von der eines Arztes, psychologischen oder medizinischen Psychotherapeuten unterscheidet. Weder stellen wir Rezepte aus, verabreichen Medikamente noch stellen wir medizinische Diagnosen zu körperlichen Erkrankungen. Ebenso geben wir kein Heilversprechen ab.

Eine möglicherweise notwendige psychiatrische oder medizinische Behandlung sollte in keinem Fall durch eine psychotherapeutische Behandlung nach HPG ersetzt werden.

Über die Annahme oder Ablehnung von Behandlungen entscheiden wir im Einzelfall und selbst.