Prüfungsangst bezwingen. Eine schreibende Frauenhand auf einem Blatt. Daneben steht eine Tasse. Prüfungsangst verschiedene Ursachen haben und zum Vermeidungsverhalten führen.

Das bieten wir Ihnen an

Wir helfen Menschen, die unter Prüfungsangst leiden, zu einer erfolgreichen Befreiung von Ihren Ängsten mit professionellem Coaching oder Therapie für Selbstzahler, dass auf verschiedene Ansätze wie Hypnose, NLP, Traumatherapie, Havening Techniques und Eye Movement Work zugreift. Dafür sind oft nur 6 bis 12 Sitzungen notwendig.*

Prüfungsangst bezwingen und sich gut auf die Prüfung vorbereiten

Effektive Behandlung mit Coaching & Therapie

Eine Hand schreibt mit einem Stift auf einem Blatt Papier. Es fühlt sich so gut an, gut auf die Prüfung vorbereitet zu sein und keine Ängste zu haben.

Sie wissen, dass Sie es wissen. Das Wissen ist da. Sie sind gut vorbereitet, aber in der entscheidenden Situation können Sie das Wissen nicht abrufen? Sie haben Angst vor der Prüfungssituation, die Sie schon vorher blockiert und am Lernen hindert? Sitzen Sie am Schreibtisch vor den Büchern und wollen lernen, aber irgendetwas hält Sie immer davon ab? Die Bleistifte, die noch nicht angespitzt sind, die Unordnung auf dem Schreibtisch, das Fenster, das nicht geputzt ist... Prokrastinieren Sie? Das heißt, Sie verschieben wichtige Aufgaben bis sie zu dringenden Aufgaben werden und Sie Nachtschichten einlegen müssen, um noch rechtzeitig fertig zu werden?

Egal welches der Themen es ist, ob es die Angst davor ist, eine Rede zu halten, vor einer großen Gruppe zu sprechen, einen Fachvortrag oder eine Präsentation zu halten, oder ob Sie ihr Wissen in einer Prüfung präsentieren und sich den Fragen der Prüfenden stellen müssen. Ob es darum geht, sich das Fachwissen anzueignen und gut zu verankern und dann in der entsprechenden Situation auf Knopfdruck abzurufen. Vielleicht sind es Unruhe oder zitternde Hände, die sie belasten. Vielleicht ist es auch nur eine Erwartungsangst, dass Ihnen die Stimme versagen oder sie in der Situation nicht auf Ihre Kenntnisse zurückgreifen können.

Mit einem oder mehreren Themen: Wir können damit arbeiten!

Schritt für Schritt schauen wir es uns an, wie Sie es machen:

  • vor der Prüfung Angst zu haben,
  • Aufgaben vor sich her zu schieben und nicht anzufangen oder
  • mit Ihrer Lernstrategie sich nicht das Wissen einzuprägen, dass Sie wissen wollen oder müssten.

Wir aktivieren und verankern Ressourcen mit Hypnose, Techniken aus dem Neurolinguistischen Programmieren oder anderen Methoden, damit Sie in der Prüfungssituation sicher und flexibel bleiben und Ihr Wissen abrufen können.

Wenn Sie Ängste oder Erwartungsängste haben, arbeiten wir mit diesen Ängsten, finden die Ursachen heraus und lösen diese auf.

Gemeinsam entwickeln wir ein Vorgehen und eine Lösungsstrategie, damit sie

  1. die beste und effektivste Lernstrategie für Sie anwenden,
  2. Sie die richtigen Prioritäten setzen und
  3. sicher und flexibel durch die Prüfung gehen.

 

Überwinden Sie Ihre Prüfungsangst und gehen Sie sicher in die Prüfung, Präsentation, Vortrag, Online-Call, Bewerbungsgespräch, Interview oder Rede!

Angst kann das Leben auf den Kopf stellen. Doch es ist nie zu spät, eine Veränderung herbeizuführen. Mit Angstfreier leben haben Sie die Chance auf einen Neuanfang. Ein neues Leben, das von Selbstvertrauen, Sicherheit und Selbstbeherrschung erfüllt ist. Keine Angst mehr, Angstfreier leben bedeutet Freiheit! Leben Sie das Leben, das Sie schon immer leben wollten.

Kundenstimmen

Die Grafik zeigt das Logo von ProvenExpert. Kundenmeinungen der letzten 12 Monate. Reiner Müller - Angstfreier leben wurde in den letzten 12 Monaten von Kunden auf Proven Expert empfohlen.

"Ich bin mit meiner Prüfungsangst zu Reiner Müller gegangen und kann Ihn zu 100% weiterempfehlen. Bei meinen letzten Prüfungen war ich dennoch aufgeregt, aber es war nicht mehr belastend, Gefahr zu laufen einer Panikattacke gegenüberzustehen. Dazu hat er mir noch Anreize für Lernstrategien mit auf den Weg gegeben. Ich bin rundum zufrieden und habe wieder Spaß am Lernen gefunden und fühle mich gestärkt mein Studium erfolgreich durchzuführen. Nochmal vielen Dank!"

Yvette V.  (29 Jahre)

 

"Reiner Müller ist sehr professionell und sympathisch, ich habe mich verstanden und gut aufgehoben gefühlt. Reiner hat mir in nur 3 Sitzungen mit einem Problem sehr weitergeholfen, Prokrastination, das mich schon seit Jahren behindert hat. Ich habe nun wieder Freude am Lernen und auch die Zuversicht, mein angepeiltes Ziel zu erreichen. Ich werde seine Hilfe in Zukunft auch für andere Probleme in Anspruch nehmen und kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen."

Diana C.  (52 Jahre)

 

"Reiner war sehr genau in der Fragestellung und hat durch ständige Variation derselben die Gründe für meine Redeangst ausfindig machen können. Gestern und heute hatte ich wichtige Aufnahmeprüfungen zu bewältigen und kann nun sagen, dass ich immer noch aufgeregt, aber trotzdem souverän auftreten könnte. Vielen Dank dafür."

Clara M.  (20 Jahre)

 

"Ich würde Reiner Müller auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis nach der Hypnose und vor allem mit der neuen Havening Techniques. Ich kann mich wieder lieben, ich habe nicht mehr das Gefühl, dass ich nichts verdiene und alles falsch mache. Ich kann mit Stress besser umgehen und selbstbewusster sein. Die Hypnose für die Selbstliebe war wunderbar, ich habe das Gefühl mitgenommen und will es immer dabei haben. Die Havening Techniques hat mich in einer anderen Welt gebracht. Ich habe in meinem Kopf eine Welt Reise gemacht, war überall in der Erde, habe gefunden was mir Spaß macht und was ich weiter mit meinem Leben machen möchte.
Was mir gut gefallen hat, ist dass wir über mich gesprochen haben und alles war personalisiert. Vielen Dank Reiner."

Deana R. (24 Jahre)

Symptome von Prüfungsangst

Symptome können sein: feuchte Hände, Schwitzen, Tremor (Muskelzittern), Atemnot, Schwindel, Übelkeit, Brechreiz, Durchfall, vermehrter Drang zum Wasserlassen, erhöhter Puls, Herz-Kreislaufbeschwerden und in einigen Fällen auch Todesangst.

Die Angst kann sich selbst verstärken, zum Beispiel, wenn die Angstsymptome von den Betroffenen nicht erkannt und gestoppt werden. Die Angstsymptome selbst können dann Angst auslösen, es kann zum Angstkreislauf, der Angst vor der Angst, und gar zu Panikattacken führen. Wird die angstauslösende Situation, also eine Prüfung, vermieden, verstärkt sich die Angst noch mehr. Es kann zu schulvermeidendem bis hin zu schulverweigerndem Verhalten kommen. Dieses vermeidende Verhalten kann sich auf weitere Lernorte ausweiten, sodass Menschen gar keine Lust mehr am Lernen verspüren. Jedoch Leben ist Veränderung. Veränderung verlangt Flexibilität und bedarf daher lebenslangen Lernens.

Ursachen von Prüfungsangst

Verschiedene Ursachen können zu Prüfungsangst führen. Dies können Misserfolgserlebnisse, familiäre Prägungen und Erwartungsdruck von Eltern oder Lehrern sein, Erfolgsdruck, der ausgeübt oder empfunden wird, methodisch schlechte Lehrer*innen und Dozent*innen, mangelnde Strategien zum Umgang mit Angstsymptomen oder herausfordernden Situationen.

Körperliche Überforderung, Schlafmangel und Stress vor Prüfungssituationen können das Auftreten von Erstsymptomen der Prüfungsangst begünstigen.

Durch Druck von außen auf die zu Prüfenden, aber auch Vermeidungsverhalten (z.B. aus Angst die Prüfung verschieben) können sich die Symptome und somit die Angst verfestigen. Geringes Wissen über die eigenen körperlichen Reaktionen und den Umgang damit können zu einer Angstspirale führen. Psychoedukation (Aufklärung) über den Umgang mit und die Entstehung von Angstsymptomen ist neben der Entwicklung von geeigneten Strategien eine große Hilfe, damit sich Angstsymptome nicht verstärken und ein sicherer Prüfungsauftritt möglich wird.

Eine wichtige Voraussetzung ist natürlich, dass sich die zu Prüfenden ausreichend mit dem Stoff der Prüfung beschäftigt und diesen gelernt haben. Wir können Ihre Lernstrategie überprüfen und eine geeignete für Sie herausfinden und Ihnen beibringen.

Fragen und Antworten

Was tun bei Prüfungsangst?

Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Das Leben besteht aus kontinuierlicher Veränderung. Am erfolgreichsten sind Menschen, die mit Rückschlägen gut umgehen können und flexibel auf Veränderung reagieren können. Ziel der gemeinsamen Zusammenarbeit ist es, Ihnen wieder die Sicherheit zu geben, auch in ungewohnten Situationen wie Prüfungen flexibel zu reagieren. Prüfungsangst führt oft dazu, dass wir uns gehemmt fühlen und nicht das zeigen können, was eigentlich in uns steckt.

Niemand muss mit Prüfungsangst leben und in eine Prüfung gehen. Mit Methoden aus dem NLP und der Hypnose bekommen Sie die Ressourcen zurück, die in Ihnen stecken und gegebenenfalls weitere dazu. Diese können sie dann schnell und effektiv in herausfordernden Situationen aktivieren und so sicher durch die Prüfung gehen.

Darüber hinaus überprüfen wir Ihre Lernstrategie, finden die beste für Sie passende heraus, schauen, ob es Hindernisse gibt, die Sie am erreichen Ihres Ziels, die Prüfung zu bestehen hindern und bringen Ihnen Methoden bei, um die für Sie richtigen Prioritäten zu setzen.

Vereinbaren Sie einen Termin, um Ihre Prüfungsangst loszuwerden.

Prüfungsangst überwinden

Was passiert bei Prüfungsangst im Gehirn?

Angst bewirkt ein Ansteigen des Spiegels der Stresshormone Adrenalin und Cortisol. Beide Hormone überfluten das Blut, Herzschlag und Atmung werden beschleunigt. Stress-Symptome entstehen.

Menschen mit Prüfungsangst können durch den damit verbundenen Stress schlechter lernen. Angst ist also schlecht für das Lernen und Behalten von Wissen. Die Leistungen von Menschen mit Examensangst bleiben unterhalb ihrer Möglichkeiten.

Zum Abbau von Prüfungsängsten werden starke Ressourcen der Klienten aktiviert, die schnell kurz vor der Prüfung durch einen Anker aktiviert werden können. Mit Hypnose, Augenbewegungsmethoden, Havening Techniques oder anderen Methoden werden Ihnen die Ängste vor der Prüfung genommen.

Wir überprüfen Ihre Lernstrategie und finden die geeignete für Sie heraus. Diese bringe ich Ihnen bei.

Sie erlernen eine Methode, um die richtigen Prioritäten zu setzen. Wir schauen, ob negative Glaubenssätze oder innere Werte Sie daran hindern, Ihre Ziele zu erreichen. Wir lösen limitierende Glaubenssätze auf und installieren dafür positive Affirmationen (bestärkende Sätze).

Häufige Denkfehler und Lösungen

Was sind die häufigsten Denkfehler von Menschen mit Prüfungsängsten über Coaching, Therapie und persönliche Veränderung?

Die fünf häufigsten Denkfehler von Menschen mit Prüfungsängsten und die Lösungen dafür sind:

1. "Ich werde als schwach oder fehlgeschlagen angesehen werden, wenn ich Hilfe suche."
Es ist wichtig zu erkennen, dass es Mut erfordert, sich Hilfe zu suchen, und dass es ein Zeichen von Stärke und Entschlossenheit ist, sich der Herausforderung zu stellen.


2. "Therapie oder Coaching ist zu teuer."
Es gibt viele kostenlose oder kostengünstige Ressourcen wie Selbsthilfe-Bücher, Online-Ressourcen und lokale Gemeinschaftsprogramme. Angstfreier leben bietet die Möglichkeit der Ratenzahlung an. Dabei gibt es die Möglichkeit in Raten von 12 - 72 Monaten zu bezahlen. Sprechen Sie uns zur Finanzierung Ihrer Veränderungsarbeit in unserem Coachingprogramm oder Therapieprogramm an.


3. "Ich bin zu beschäftigt" oder "Ich habe keine Zeit."
Was ist Ihnen wichtig in Ihrem Leben? Wie viele Leben haben Sie? Wieviel Zeit bleibt Ihnen, um Ihr Leben positiv zu verändern? Wieviele Gesundheiten haben Sie? Es ist nie zu spät, sich auf den Veränderungsweg zu machen. Nehmen Sie sich die Zeit für Ihr persönliches Wachstum und Ihre Veränderung. Setzen Sie die richtigen Prioritäten in Ihrem Leben. Wir unterstützen Sie dabei!


4. "Ich werde nie in der Lage sein, mich zu ändern."
Veränderung ist möglich. Was ein Mensch erreichen kann, kann prinzipiell jeder Mensch erreichen. Veränderung dauert Zeit, doch geht sie meist schneller als Sie denken. Wir kennen dank unserer umfangreichen Ausbildung vielfältige Methoden und Strategien für schnelle und nachhaltige Veränderung. Es ist wichtig, positiv zu bleiben und daran zu glauben, dass Veränderung möglich ist. Und das ist sie! Sehen Sie sich die Stimmen unserer zufriedenen Kundinnen und Kunden an.


5. "Ich brauche keine Hilfe" oder "Ich kann das alleine schaffen."
Sie haben schon viele Selbsthilfebücher gelesen, sind aber nicht weitergekommen? Ein professionell ausgebildeter Coach oder Therapeut kann Sie dabei unterstützen, die Übungen aus den Selbsthilfebüchern richtig durchzuführen. Coaches und Therapeuten haben viel Zeit in ihre Ausbildung gesteckt und umfangreiche Erfahrungen in der Arbeit mit Klient*innen mit der Lösung Ihres Problems, so dass sie passgenaue Lösungen kennen und Ihnen die Abkürzung zeigen könne. Jeder Mensch kann Unterstützung und Hilfe benötigen, um persönliche Veränderungen zu erreichen.
 

Diese häufigen Denkfehler können hinderlich sein, um Ihre persönliche Veränderungen zu erreichen.  Jeder Mensch ist anders und es ist keine Schande, sich Unterstützung bei einem Coach oder Therapeut zu suchen, um Ihr persönliches Wachstum und Ihre Veränderung zu erreichen.

Wir unterstützen Sie dabei, die Lösungen für Ihr Problem zu finden. Sie erreichen mit unserer Unterstützung in unserem Coaching- oder Therapieprogramm ein besseres Selbstwertgefühl und mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln, Ihre Beziehungen und Kommunikation zu verbessern, angstfreier zu leben, mehr Freude und Zufriedenheit in Ihrem Leben zu finden, und viele andere positive Veränderungen zu erfahren. Unser Coaching- oder Therapieprogramm kann auch dazu beitrage, körperliche Symptome zu verringern, die mit sozialen Ängsten in Verbindung stehen können.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren Termin für Ihr kostenloses Erstgespräch.

11 Gründe, warum Sie jetzt Ihre Prüfungsangst angehen sollten

Mit welchen Ergebnissen können Sie nach einer Zusammenarbeit mit uns rechnen: 11 Ergebnisse, wenn Sie Ihre Prüfungsangst überwunden haben.*

1. Ergebnis

Sie haben keine Angst mehr vor Prüfungen und anderen sozialen Situationen: vor Menschen, Gruppen, in Vorstellungsrunden, Präsentationen, Videokonferenzen, bei Auftritten, Vorträgen, Interviews und Einstellungsgesprächen.

2. Ergebnis

Sie beherrschen Techniken, um sich vor der Prüfung und in (früher) belastenden Situationen selbst zu regulieren und zu beruhigen.

3. Ergebnis

Sie spüren mehr Selbstbewusstsein.

4. Ergebnis

Sie agieren selbstsicherer in diesen Situationen.

5. Ergebnis

Sie können das erworbene Wissen und Ihre Fähigkeiten in der Prüfung leicht abrufen und sich gut präsentieren.

6. Ergebnis

Sie finden die richtigen Worte und können das sagen, was Sie sagen möchten.

7. Ergebnis

Sie können gelassen vor Gruppen und in Gruppen agieren.

8. Ergebnis

Sie haben keine Angst vor Ablehnung mehr.

9. Ergebnis

Sie nehmen sich selbst an, achten und lieben sich.

10. Ergebnis

Sie legen Ihren Perfektionismus ab und gestatten sich Fehler.

11. Ergebnis

Sie fühlen sich sicher in unbekannten und neuen Situationen.

 

An diesen 11 Ergebnissen sehen Sie, dass es sich lohnt, jetzt Ihr Thema Prüfungsangst anzugehen und Ihre Angst jetzt zu überwinden.

Ablauf & Kosten

Ziel der gemeinsamen Zusammenarbeit ist es, für Sie Sicherheit vor und in Prüfungssituationen zu erlangen. Dazu werden wir zusammen Situationen herausfinden, in denen Sie schon sehr sicher waren. Diese Erfahrung werden wir verankern, sodass Sie diese Ressource in zukünftigen Situationen schnell aktivieren können und so ein wunderbares Gefühl der Sicherheit bekommen. Mit diesem Gefühl können Sie selbstbewußt und befreit durch die Prüfung gehen. Dafür werden wir weitere Ressourcen aktivieren, die schon in Ihnen vorhanden sind und nur darauf warten, aktiviert zu werden.

Gegebenenfalls vorhandene Glaubenssätze, die Sie hindern, erfolgreich durch eine Prüfung zu gehen, werden wir herausfinden und durch bessere, fördernde Affirmationen ersetzen.

Denn: "...wenn wir an unsere Stärke glauben, so werden wir täglich stärker.", stellte schon Mahatma Gandhi fest.

Wir arbeiten mit Methoden aus dem NLP, der Havening Techniques, Ultrakurzzeittherapie und der Hypnose.

Sind die Ressourcen in Ihnen verankert und erste Strategien zum Umgang mit der Angst erlernt, werden wir gegebenenfalls an Ihren Lernstrategien arbeiten, damit sie gut vorbereitet in die Prüfung gehen. Möglicherweise haben Sie noch nicht die effektive Lernstrategie. Ich unterstütze Sie dabei, die für Sie optimale Lernstrategie zu finden und anzuwenden. 

Sollten in Zukunft vor oder in einer Prüfungssituation Angstsymptome auftreten, so können Sie diese erkennen und stoppen. Sie erlangen durch die erlernten Techniken schnell und effektiv wieder Ihre gewohnte Sicherheit. 

Zur Auflösung der Prüfungsangst und Installation des Sicherheitsankers sind etwa 5 Sitzungen notwendig. Für das Herausfinden und Installieren Ihrer effektiven Lernstrategie gegebenenfalls 2-3 weitere Sitzungen. 

Der Erfolg der Behandlung hängt natürlich auch immer von den konkreten Menschen ab. Dazu gehört zum Beispiel Ihre Mitarbeit und Bereitschaft zur Veränderung.

Im telefonischen Erstgespräch besprechen wir die anzuwendenden Methoden und den zu voraussichtlichen Preis.

Wie alle Psychotherapeuten, Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker gebe ich kein Heilversprechen ab.

Mehr Information über den Ablauf einer möglichen Zusammenarbeit finden Sie hier: Ablauf

Geld-Zurück-Garantie

Das Erstgespräch über Zoom ist kostenlos. So können wir uns kennenlernen und feststellen, ob die Chemie zwischen uns stimmt und Sie mit mir zusammen arbeiten möchten.

Im Strategiegespräch mache ich Ihnen ein Angebot, dass Sie sich in Ruhe ansehen und mit Ihren Freunden und Angehörigen besprechen können. Beide Gespräche verpflichten Sie zu nichts.

Erst wenn Sie mein Angebot annehmen, beginnt unsere Zusammenarbeit. Wir schliessen dann einen schriftlichen Vertrag ab und vereinbaren Ihren ersten Coachingtermin oder Behandlungstermin für eine Therapie für Selbstzahler*innen.

Vor der ersten Sitzung bezahlen Sie in bar oder mit EC-Karte (Giro-Card) bei mir den vereinbarten Preis. Auf Wunsch erstelle ich Ihnen vorab eine Rechnung und Sie überweisen den Betrag vor dem ersten Termin.

Mir ist es sehr wichtig, dass Sie mit meiner Dienstleistung zufrieden sind. Sind Sie in der ersten Sitzung nicht zufrieden, erhalten Sie Ihr Geld zurück, wenn Sie ein Coaching- oder Therapiepaket gebucht haben und mir dies während oder unmittelbar im Anschluss an die erste Sitzung mitteilen. Haben Sie nur eine einzelne Sitzung mit mir vereinbart, gilt die Geld-Zurück-Garantie nicht.

Für unsere Arbeit ist ein sehr gutes Vertrauensverhältnis eine elementare Grundlage. Deshalb möchte ich sicher sein, dass Sie absolut zufrieden sind. Daher gibt es bei mir die Geld-zurück-Garantie bei der Buchung von Paketen. Davon ausgeschlossen sind Spesen wie Fahrtkosten, Verpflegungskosten oder Kosten für Unterkunft sowie eine rückwirkende Auszahlung nach der zweiten oder einer der folgenden Sitzungen.

Einladung zum Erstgespräch

Sie möchten erfahren, wie Ihr Weg zu einem angstfreieren und glücklicheren Leben in Ihrer Situation aussehen könnte? Wie die Abkürzung für Ihre persönliche Veränderung aussehen kann? Wie Sie schnell und effektiv zu einem Ergebnis kommen und selbstwirksame Techniken erlernen können?

Vereinbaren Sie jetzt im Online-Kalender Ihr kostenfreies Erstgespräch.

Im Erstgespräch klären wir, ob ich der richtige Coach oder Therapeut für Sie bin. Wir sprechen über Ihre aktuelle Situation sowie die Ergebnisse und Ziele, die Sie in unserer Zusammenarbeit erreichen möchten. Ich zeige Ihnen Beispiele und Ideen und wir entwickeln erste Lösungsansätze wie Sie mit Coaching oder Therapie Ihre persönliche Situation in kurzer Zeit und nachhaltig verändern können. Wenn es von beiden Seiten passt führen wir danach zeitnah Ihr Strategiegespräch durch.

Das Erst- und das Strategie-Gespräch führen wir online über die Zoom-Anwendung durch. Das Coaching oder die Behandlungen finden online oder in meiner Praxis in Berlin-Mitte in der Nähe vom Hauptbahnhof statt.

Vereinbaren Sie weiter unten im Online-Kalender Ihr erstes kostenfreies Erstgespräch.

Planen Sie für das Gespräch bitte etwa 15 Minuten ein. Sorgen Sie bitte für eine störungsfreie Umgebung. Eine stabile Internetverbindung, ein Desktop- oder Laptop-PC mit Webcam und idealerweise ein Headset oder Kopfhörer sind für den Termin sehr nützlich.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr Erstgespräch

Wenn Sie über dieser Schrift nur einen weißen Kasten sehen und keinen Termin für ein Erstgespräch buchen können, ist möglicherweise ihr Browser oder Betriebssystem nicht mehr aktuell. Schicken Sie mir dann bitte eine Email an: info@angstfreier-leben.de oder besser noch, rufen Sie mich dann bitte an unter Telefon: 030 577 10 842 (einfach auf die Telefonnummer klicken) und vereinbaren Sie telefonisch den Termin für Ihr kostenloses Erstgespräch. Unser Sekretariat ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Sie haben Fragen oder wünschen einen Sofortkontakt?

Nutzen Sie alternativ den Chat oder schreiben Sie mir eine Email an: info@angstfreier-leben.de, wenn Sie keinen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren können, um mich zu erreichen. Wählen Sie Ihr Thema aus und schildern Sie mir bitte kurz, was Ihr Anliegen ist und wie ich Sie dabei unterstützen kann. Denken Sie bitte an Ihre Kontaktdaten und wann ich Sie am Besten erreichen kann. Ich melde mich dann in Kürze bei Ihnen.

Rufen Sie mich an

Sie interessieren sich für ein Coaching oder eine Therapie für Selbstzahler?

Gerne kläre ich in einem kostenfreien Vorgespräch am Telefon diese Fragen mit Ihnen.

 

SOFORTKONTAKT

+49 30 577 10 842

(Klicken Sie einfach auf die Telefonnummer)

Kein Heilversprechen

* Wie alle Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker gibt Angstfreier leben kein Heilungsversprechen ab.

Menschen sind individuell und der Erfolg der Behandlung hängt auch von ihrer Mitarbeit ab.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unsere Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie (staatlich zugelassen zur Psychotherapie/HPG) und Hypnosetherapeuten von der eines Arztes, psychologischen oder medizinischen Psychotherapeuten unterscheidet. Weder stellen wir Rezepte aus, verabreichen Medikamente noch stellen wir medizinische Diagnosen zu körperlichen Erkrankungen. Ebenso geben wir kein Heilversprechen ab.

Eine möglicherweise notwendige psychiatrische oder medizinische Behandlung sollte in keinem Fall durch eine psychotherapeutische Behandlung nach HPG ersetzt werden.

Über die Annahme oder Ablehnung von Behandlungen entscheiden wir im Einzelfall und selbst.