Eine Gruppe von verschiedenen Menschen, die angstfrei und gelassen in Kontakt miteinander sind, trotz ihrer Unterschiedlichkeit.

Reiner Müller - Hypnosetherapeut & Lifecoach

Reiner Müller schaut mit kurzen Haaren freundlich ins Bild. Er unterstützt Sie dabei, angstfreier zu leben und Ihre Lebensziele zu erreichen.

Reiner Müller studierte Pädagogik und Psychologie (Diplom-Pädagoge) und ist Heilpraktiker für Psychotherapie nach HPG, Hypnose-Therapeut (NGH) mit Praxistätigkeit in Berlin. Sein Studium der Betriebswirtschaft (M.B.A.), die jahrelange Tätigkeit als Führungskraft in der Sozialwirtschaft, erfolgreich absolvierte Coachingausbildung (NLP-Master) sowie Fortbildungen unter anderem in Eye Movement Work für Coaching und Psychotherapie unterstützen seine Kundinnen und Kunden bei schnellen Veränderungen.

Mit Methoden aus der lösungsorientierten Kurzzeittherapie, Augenbewegungsmethoden (Eye Movement Work), der systemischen Arbeit, der Gestalt- und Verhaltenstherapie sowie Methoden der hypnosegestützten Psychotherapie unterstützt und begleitet er Menschen mit Problemen in der Lebensbewältigung, im Verhalten und bei Belastungen. Weitere Themen sind Herausforderungen in der Anpassung, wie Phobien und Ängste sowie Zwänge und Probleme beim Essen und Schlafen und Raucherentwöhnung.

Rufen Sie mich an

Sie interessieren sich für ein Coaching, eine Therapie oder haben weitere Fragen?

Gerne kläre ich in einem kostenfreien Vorgespräch am Telefon diese Fragen mit Ihnen.

Klicken Sie hier, um mich anzurufen:

Telefon: 030 - 257 63 196

Kein Heilversprechen

* Wie alle Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker gebe ich kein Heilungsversprechen ab.

Menschen sind individuell und der Erfolg der Behandlung hängt auch von ihrer Mitarbeit ab.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass sich meine Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie (staatlich zugelassen zur Psychotherapie/HPG) und Hypnosetherapeuten von der eines Arztes, psychologischen oder medizinischen Psychotherapeuten unterscheidet. Weder stelle ich Rezepte aus, verabreiche Medikamente oder noch stelle ich medizinische Diagnosen zu körperlichen Erkrankungen. Auch gebe ich kein Heilversprechen ab.

Eine möglicherweise notwendige psychiatrische oder medizinische Behandlung sollte in keinem Fall durch eine psychotherapeutische Behandlung nach HPG ersetzt werden.

Über die Annahme oder Ablehnung von Behandlungen entscheide ich im Einzelfall und selbst.