Bühnenangst, Lampenfieber und Auftrittsangst abstreifen. Eine Hand spielt auf einer Violine. Eine weitere Hand, die auf einer Geige spielt, ist im Hintergrund zu sehen. Bühnen- oder Auftrittsangst ist mehr als Lampenfieber und sollte behandelt werden.

Lampenfieber, Auftritts- und Bühnenangst überwinden

Effektive Hilfe durch Hypnose, EMW & Coaching

Eine Geigerin spielt auf ihrem Instrument. Im Hintergrund ist eine weitere Geige zu sehen. Bühnenangst und Auftrittsangst kann überwunden werden. Entspanntes Musizieren ist möglich.

Lampenfieber oder auch Bühnen- oder Auftrittsangst ist ein Gefühl, dass viele Künstler*innen und Berufsmusiker*innen kennen. Aber nicht nur Sie, sondern auch andere Menschen sind von Präsentationsangst betroffen und spüren innere Unruhe und Herzrasen, wenn Sie sich und Ihre Fähigkeiten präsentieren sollen.

Während Lampenfieber für viele Künstler*innen zum Beispiel ein leichtes Kribbeln im Bauch bedeutet und nach Meinung vieler zum Auftritt einfach dazu gehört, kann Bühnenangst oder die Angst vor dem Auftritt für viele Menschen, die auf der Bühne stehen (müssen), lähmend werden und sie bei der Ausübung ihres Berufes oder Hobbys hindern.

Wenn die Auftrittsangst einschränkend wird und die Karriere behindert, sollte etwas getan werden.

Eine Möglichkeit, ist die Angst zu sedieren. Einige Musiker*innen versuchen mit Beta-Blockern, das Zittern der Finger beim Musizieren zu unterdrücken. Damit vermeiden sie, sich mit der Angst zu konfrontieren und die Ursachen dieser Angst aufzulösen. Das Ergebnis ist, dass sie sich in einen Angstkreislauf begeben, aus dem sie nur noch schwer ohne externe Hilfe rauskommen. Manche Musiker können dann nur noch mit Hilfe der Medikamente zeigen, was sie wirklich drauf haben.

Andere Künstler*innen versuchen mit Alkohol oder Drogen ihre Ängste in den Griff zu bekommen. 

Dabei ist es möglich, auch ohne diese Krückstöcke zu zeigen, was in Ihnen steckt. Es geht ohne Beta-Blocker und ohne Substanzen. Auftrittsangst kann verringert und aufgelöst werden. 

Bühnenangst hat Ähnlichkeiten mit der Angst vor Ablehnung, Prüfungsangst oder der Angst vor Menschen

Gemeinsam schauen wir uns an, was hinter ihrer Bühnenangst steckt und ob es noch andere Ängste gibt, die Sie blockieren. Vielleicht gibt es hinderliche Glaubenssätze, die Ihnen ein Lehrer, ein Verwandter oder Ihre Eltern Ihnen vor vielen Jahren gesagt haben. Sätze, die sich in Ihrem Unterbewusstsein festgebrannt haben und in den unmöglichsten Situationen wie scheinbar aus dem Nichts auftauchen und sie lähmen oder wütend machen.

Diese limitierenden Glaubenssätze können aufgelöst werden. An Ihre Stelle werden förderliche Sätze, Affirmationen und unterstützende Ressourcen gesetzt. Jeder Mensch hat Stärken. Diese Ressourcen sind nur manchmal nicht greifbar, oft gerade dann, wenn sie am dringendsten benötigt werden. Gemeinsam aktivieren und verankern wir diese Stärken. Ich bringe Ihnen eine Technik bei, wie sie in herausfordernden Situationen diese Stärken verfügbar haben und so sicher und flexibel bleiben.

Vielleicht gibt es ein belastendes Ereignis oder ein Erlebnis, dass Sie daran hindert, entspannt auf die Bühne oder vor ein Publikum zu treten, um Ihre Kunst zu präsentieren. Vielleicht haben Sie es längst vergessen und sind der Meinung es sei nicht so bedeutungsvoll. Möglicherweise spuckt es trotzdem noch in Ihrem Unterbewusstsein rum und hindert sie Ihre Ziele zu erreichen. 

In der Regression in der Hypnose oder mit EMDR, EMI oder Blickfixation können wir diese Situationen aus dem Unterbewusstsein ins Bewusstsein holen. Wir können diese emotional belastenden Erlebnisse nicht ungeschehen machen. Sie sind passiert. Es ist aber möglich die Bewertung dieser Ereignisse zu verändern und ihnen so die Belastung zu nehmen. Wir aktivieren Ressourcen und geben sie in diese Situation hinein. So wird Ihnen die Belastung in der Vergangenheit genommen. Und auch in der Zukunft können ähnliche Situationen dann nicht mehr triggern und Ängste oder andere unerwünschte Verhaltensweisen auslösen.

Die Bearbeitung und Auflösung von Bühnenangst ist mit einer Kombination aus HypnoseNLP-Methoden und Augenbewegungsmethoden möglich. Dabei wird vor allem an den Ursachen gearbeitet und diese transformiert. Es reicht meist nicht aus, die Angst alleine aufzulösen. Oft müssen limitierende Glaubenssätze überwunden und dafür neue positive Affirmationen (bestärkende Sätze) installiert werden. Dies ist mit NLP-Methoden, wie Sleight of Mouth (eine Technik, um negative Glaubenssätze zu hinterfragen) und Mapping Accross (eine Methode, um einen limitierenden Glaubenssatz durch einen hilfreichen zu ersetzen) gut möglich. Auch EyeMovementWork (Augenbewegungsmethoden), wie EMDR, EMI oder Blickfixation sind hierfür wirksame Methoden. In dem Prozess der Veränderungsarbeit geht es darum, eine Reihe von starken hilfreichen Ressourcen in den Künstlern zu aktivieren, die diese vor zukünftigen Auftritten schnell hervorholen können, um gelassen in die Situation gehen zu können und dabei flexibel zu bleiben. So wird es möglich, das Potential, dass in einem steckt zu zeigen.

Eine Profi-Musikerin, die seit über 20 Jahren mit Beta-Blockern ihre Bühnenangst sediert hatte, durfte ich dabei unterstützen, ihre Auftrittsangst innerhalb von wenigen Wochen loszuwerden.

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Privatpraxis, streifen Sie Ihre Auftrittsangst ab und treten Sie in Zukunft wieder entspannt auf!

11 Gründe, warum Sie jetzt Ihr Lampenfieber überwinden sollten

Warum Sie jetzt Ihr Auftrittsangst bezwingen sollten!

11 Vorteile, wenn Sie Ihr Lampenfieber, Ihre Bühnen-, Auftrittsangst überwunden haben.

 

  1. Vorteil

Sie haben kein Lampenfieber und keine Angst mehr vor Auftritten, auf der Bühne zu stehen und vor anderen sozialen Situationen: vor Präsentationen, Prüfungen, Vorspielen, vor Menschen, Gruppen, in Vorstellungsrunden, Videokonferenzen, bei Vorträgen, Interviews und Einstellungsgesprächen.

 

  1. Vorteil

Sie beherrschen Techniken, um sich vor dem Auftritt und in (früher) belastenden Situationen selbst zu regulieren und zu beruhigen.

 

  1. Vorteil

Sie spüren mehr Selbstbewusstsein.

 

  1. Vorteil

Sie agieren selbstsicherer in diesen Situationen.

 

  1. Vorteil

Sie können Ihre Fähigkeiten während der Präsentation leicht abrufen und sich gut präsentieren.

 

  1. Vorteil

Sie finden die richtigen Worte und können das sagen, was Sie sagen möchten oder Ihr Instrument so spielen, wie in der Probe oder Ihre Rolle so ausgestalten, wie Sie es möchten.

 

  1. Vorteil

Sie können gelassen vor Gruppen und in Gruppen agieren.

 

  1. Vorteil

Sie haben keine Angst vor Ablehnung mehr.

 

  1. Vorteil

Sie nehmen sich selbst an, achten und lieben sich.

 

  1. Vorteil

Sie legen Ihren Perfektionismus ab und gestatten sich Fehler.

 

  1. Vorteil

Sie fühlen sich sicher in unbekannten und neuen Situationen.

 

An diesen 11 Vorteilen sehen Sie, dass es sich lohnt, jetzt Ihr Thema Lampenfieber, Präsentations- und Auftrittsangst anzugehen und Ihre Angst jetzt zu überwinden.

 

Einladung zum kostenlosen Erstgespräch

20 Minuten, die Ihr Leben nachhaltig verändern

In dieser Liste haben Sie erfahren, wie Sie Ihr Ziel, Ihr  Lampenfieber und Ihre Auftrittsangst überwinden, erreichen.

Sie sind neugierig und möchten mehr erfahren?
Dann vereinbaren Sie eine kostenfreie Erstberatung.

Lassen Sie uns in einem Erstgespräch klären, wo Sie heute stehen, was funktioniert beziehungsweise nicht funktioniert und wo Sie Ihren Bedarf und Schwerpunkt sehen.

Wir prüfen, was für Sie kurzfristig in den nächsten 3 Monaten und darüber hinaus möglich ist.

Dabei analysieren wir Ihren aktuellen Engpass, der Ihr persönliches Wachstum bremst und Sie davon abhält, das nächste Level auf Ihrem Weg zu erreichen.

Auf der Basis dieser Erkenntnisse entwickeln wir eine Strategie und einen Coaching- oder Therapieplan, wie wir Schritt-für-Schritt die gewünschten Ziele erreichen

Der erste Schritt ist jetzt die Termin-Vereinbarung. Besuchen Sie dazu folgende Webseite und vereinbaren Sie eine Erstberatung mit mir.

 

Vereinbaren Sie hier Ihre kostenlose Erstberatung

 

Sie haben noch Fragen?
Dann rufen Sie uns unter 030 / 257 63 196 an

oder senden Sie uns eine E-Mail an info@angstfreier-leben.de.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Reiner Müller – Angstfreier leben

 

Kundenstimmen

"Reiner war sehr genau in der Fragestellung und hat durch ständige Variation derselben die Gründe für meine Redeangst ausfindig machen können. Gestern und heute hatte ich wichtige Aufnahmeprüfungen zu bewältigen und kann nun sagen, dass ich immer noch aufgeregt, aber trotzdem souverän auftreten könnte. Vielen Dank dafür."

Clara M.  (20 Jahre)

 

 

"Reiner Müller hat mir geholfen besser mit meiner Angst bzw. Phobie umzugehen. Bereits nach einer Sitzung konnte ich erste kleinere Erfolge "feiern". Mittlerweile ist bisschen Zeit seit der Sitzung verstrichen und es wird von Mal zu Mal besser. Ich hoffe, dass dies so weiter geht. Ggf. würde ich hier noch eine Folgesitzung wahrnehmen."

Juliane K.  (27 Jahre)

 

 

Symptome von Auftritts- und Bühnenangst

Für viele Künstler und Musiker gehört das Kribbeln im Bauch vor dem Auftritt einfach dazu. Einigen gibt es sogar mehr  Sicherheit und sie können besser die Aufmerksamkeit fokussieren. Bei anderen kommt eine erhöhte Herzschlagfrequenz hinzu. Lampenfieber ist mehr oder weniger normal.  

Kommen Symptome wie schwitzende Hände, Schwitzen am ganzen Körper, Tremor (Muskelzittern), Schwindel, Atemnot, Übelkeit, Brechreiz, Herz-Kreislaufbeschwerden oder Todesängste hinzu, wird aus dem Lampenfieber eine Bühndenangst. Die Angst kann selbstverstärkend werden, es kann zum Angstkreislauf, der Angst vor der Angst und zu Panikattacken kommen. Vermeidungsverhalten ist möglich, dass die Angst noch mehr verstärkt. Weitere Symptome wie Schlafstörungen, Merkfähigkeitsstörungen und somatische Symptome können hinzu kommen. Es kann dazu führen, dass die Künstler und Musiker Angst vor Ablehnung haben, vor Versagen und sogar vor dem Verlust des Berufs.

 

Ursachen von Auftrittsängsten

Die Ursachen für Auftritts- und Bühnenängste können vielfältig sein. Es können Misserfolgserlebnisse, familiäre Prägungen, überzogene Erwartungen von Eltern oder Lehrern, die Leistungsdruck ausüben, sein. Erfolgszwang, geringe Unterstützung durch Lehrer und Mentoren, die keine Ressourcen bei angehenden Künstlern und Musikern aufbauen und Strategien zum Umgang mit Ängsten vermitteln, können zur Entstehung dieser Angst beitragen.

Stress vor Auftritten, Premieren und körperliche Überforderung können die Erstsymptome der Auftrittsangst begünstigen.

Durch Vermeidungsverhalten und Druck von außen auf Künstler können sich die Symptome und somit die Angst verfestigen. Auch mangelndes Wissen über körperliche Reaktionen und dem Umgang damit, können zu einer Angstspirale führen. Aufklärung über die Entstehung und dem Umgang mit Angstsymptomen kann neben anderen Strategien eine große Hilfe sein, damit sich die Angstsymptome nicht verstärken und ein lustvoller Bühnenauftritt möglich wird.

Fragen und Antworten

Viele Künstler und Musiker haben Aufführungs- und Bühnenängste. Dies zeigen verschiedene Studien zu diesem Thema. Doch sie müssen nicht mehr mit dieser Angst leben oder mit Betablockern oder anderen Suchtmitteln ihre Ängste sedieren.

Wir arbeiten an ihren Glaubenssätzen. Decken weniger hilfreiche, limitierende Glaubenssätze auf und installieren dafür unterstützende Glaubenssätze. Was sind ihre automatischen Gedanken werden wir herausfinden. Mit der Technik des Gedankenstopps werden diese unterbrochen. Wir finden starke Ressourcen heraus, die Sie in Situationen vor Auftritten unterstützen und die aufkommende Angst ganz klein werden lassen. Verschiedene Strategien zum Umgang mit Angstsymptomen und zum Stopp dieser Symptome werden Sie in unserer Zusammenarbeit erlernen. 

Dabei kommen Methoden aus dem NLP und der Hypnosetherapie zum Einsatz. Sie können dadurch Sorgen und Ängste loslassen. Sie erlernen die Methode der Selbsthypnose und können sich vor herausfordernden Situationen selbst in einen guten Zustand bringen. Die Selbsthypnose können Sie auch vor Übungseinheiten anwenden. Durch den entspannten Zustand wird sich Ihr Lernpotential und Ihre Merkfähigkeit verbessern. Sie werden ruhiger und entspannter schlafen und sich auf den nächsten Auftritt freuen.

Ablauf & Kosten

Wir arbeiten an ihren Glaubenssätzen. Decken weniger hilfreiche, limitierende Glaubenssätze auf und installieren dafür unterstützende Glaubenssätze. Was sind ihre automatischen Gedanken werden wir herausfinden. Mit der Technik des Gedankenstopps werden diese unterbrochen. Wir finden starke Ressourcen heraus, die Sie in Situationen vor Auftritten unterstützen und die aufkommende Angst ganz klein werden lassen. Verschiedene Strategien zum Umgang mit Angstsymptomen und zum Stopp dieser Symptome werden Sie in unserer Zusammenarbeit erlernen.

Dabei kommen Methoden aus dem NLP und der Hypnosetherapie zum Einsatz. Sie können dadurch Sorgen und Ängste loslassen. Sie erlernen die Methode der Selbsthypnose und können sich vor herausfordernden Situationen selbst in einen guten Zustand bringen. Die Selbsthypnose können Sie auch vor Übungseinheiten anwenden. Durch den entspannten Zustand wird sich Ihr Lernpotential und Ihre Merkfähigkeit verbessern. Sie werden ruhiger und entspannter schlafen und sich auf den nächsten Auftritt freuen.

Nach 2-3 Sitzungen können Sie wieder selbstbewußt und befreit auf die Bühne gehen.

Menschen sind individuell und der Behandlungserfolg ist von Ihrer Mitarbeit und Motivation abhängig.

Generell gebe ich wie andere Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker kein Heilversprechen ab.

Die Preise entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 6 und 9?

Einladung zum Erstgespräch

Sie möchten erfahren, wie Ihr Weg zu einem angstfreieren und glücklicheren Leben in Ihrer Situation aussehen könnte?

Dann vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Erstgespräch. In diesem Gespräch analysieren wir Ihre aktuelle Situation sowie Ihre Themen und Ziele. Wir zeigen Ihnen Beispiele und Ideen und entwickeln erste Lösungsansätze wie Sie mit Coaching oder Therapie Ihre persönliche Situation verändern können.

Vereinbaren Sie hier Ihr erstes kostenloses Erstgespräch. Planen Sie für das Gespräch bitte etwa 15 Minuten ein.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

 

 

Stellen Sie mir Ihre Anfrage über das Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontaktformular, um mich zu erreichen.

Wählen Sie Ihr Thema aus und schildern Sie mir bitte kurz,

was Ihr Anliegen ist und wie ich Sie dabei unterstützen kann.

Denken Sie bitte an Ihre Kontaktdaten und wann ich Sie am Besten erreichen kann.

Ich melde mich dann in Kürze bei Ihnen.

 

Schreiben Sie mir eine Email

Schreiben Sie mir bitte kurz, um was es geht und wie ich Sie unterstützen kann.

Denken Sie bitte an Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer).

Ich melde mich dann in Kürze bei Ihnen.

 

info@angstfreier-leben.de

 

Rufen Sie mich an

Sie interessieren sich für ein Coaching oder eine Therapie für Selbstzahler?

Gerne kläre ich in einem kostenfreien Vorgespräch am Telefon diese Fragen mit Ihnen.

 

Telefon: 030 - 577 10 842

 

Kein Heilversprechen

* Wie alle Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker gebe ich kein Heilungsversprechen ab.

Menschen sind individuell und der Erfolg der Behandlung hängt auch von ihrer Mitarbeit ab.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass sich meine Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie (staatlich zugelassen zur Psychotherapie/HPG) und Hypnosetherapeuten von der eines Arztes, psychologischen oder medizinischen Psychotherapeuten unterscheidet. Weder stelle ich Rezepte aus, verabreiche Medikamente noch stelle ich medizinische Diagnosen zu körperlichen Erkrankungen. Auch gebe ich kein Heilversprechen ab.

Eine möglicherweise notwendige psychiatrische oder medizinische Behandlung sollte in keinem Fall durch eine psychotherapeutische Behandlung nach HPG ersetzt werden.

Über die Annahme oder Ablehnung von Behandlungen entscheide ich im Einzelfall und selbst.